BCT-Touristik

Indien & Himalaya Königreiche

Azim Premji

Hashim Azim Premji, geboren am 24. Juli 1945 ist ein indischer Unternehmer, der zu den 30 reichsten Menschen der Welt gehört. In Indien nimmt er Platz vier hinter Lakshmi Mittal, Mukesh Ambani und Anil Ambani ein.

Er studierte an der Stanford University Ingenieurwesen, als sei Vater plötzlich verstarb. Aufgrund dessen war er gezwungen seinen Platz in dem Familienunternehmen einzunehmen, welches Speisefette herstellte. Das Unternehmen Wipro expandierte dann später unter seiner Führung in das Softwaregeschäft. Wipro ist heute eines der größten unabhängigen Anbieter auf dem Gebiet Forschung und Entwicklung und ist zudem auch das größte Outsourcing-Unternehmen Indiens.

Jedes Jahr steht Hashim Azim Premji auf der jährlich veröffentlichten Liste der reichsten Männer der Welt des Forbes Magazin. Im Jahr 2007 wurde sein privates Vermögen auf ca. 17,1 Mrd. Dollar geschätzt und erreichte Platz 21.

Der Unternehmer ist verheiratet und hat zwei Söhne. Zudem unterhält er eine wohltätige Stiftung, die Azim Premji Foundation und hat das Ziel in Indien die Schulausbildung zu fördern und zu verbessern. Im Jahr 2005 wurde er mit dem Padma Bhushan, der 3 höchsten zivilen Auszeichnung geehrt und im Jahr 2011 erhielt er den Padma Vibhushan, welcher die 2 höchste zivile indische Auszeichnung ist.

Hashim Azim Premji ist in Indien für seine Bescheidenheit bekannt, trotz seines Reichtums. So fährt er beispielsweise einen Toyota Corolla und bucht Economyclass für seine Flüge. Ansonsten ist nicht allzu viel über sein Privatleben bekannt. Seine Geschäftssinn ist außergewöhnlich und sein Engagement für eine faire, gerecht, humane und zukunftsorientierte Gesellschaft ist vorbildlich.