Menu
  • Tel.: 02241 - 9 42 42 11
  • Fax.: 02241 - 9 42 42 99
  • info@bct-touristik.de
  • Kurze Mitteilung o. Rückruf
  • Katalogbestellung
  • Reiseanmeldung
  • Übersicht alle Reisen
  • Indien Intensiv

    24 Tage Studienreise

    Nordindien Intensiv

    24 Tage Studienreise

    Südindien Intensiv

    24 Tage Studienreise

    Odisha Intensiv

    24 Tage Studienreise

    Ladakh & Amritsar

    22 Tage Studienreise

    Wissenswertes über Jordanien


    Bei Kombireisen: Wissenswertes Indien - Wissenswertes Nepal - Wissenwertes Kuweit

    Petra

    Allgemeine Informationen

    Das Haschemitische Königreich Jordanien (offizielle Bezeichnung) ist ein Wüstenstaat im Nahen Osten. Es hat eine Fläche von 90000 Quadratkilometern und eine Bevölkerung von etwa 6,5 Millionen, wovon eine Million Menschen in der Hauptstadt Amman leben.

    Klima

    Heiße und trockene Sommer mit kühlen Abenden. Das Jordan-Tal, das unter dem Meeresspiegel liegt, ist im Winter warm und im Sommer sehr heiß. In der Hauptstadt Amman herrschen im Sommer Temperaturen von 30-35 Grad Celsius. Der meiste Niederschlag fällt zwischen November und März. Die Luftfeuchtigkeit erreicht ihr Minimum im Mai / Juni mit 34%; das Maximum liegt im Januar vor (65%).

    Einreise & Visum

    Zur Einreise nach Jordanien wird ein mindestens noch 6 Monate gültiger Reisepass benötigt. Außerdem brauchen Touristen ein Touristen-Visum, das man bei der Einreise am Flughafen erhält. Dieses kostet 20 Jordanische Dinar (etwa 20 Euro).

    Gesundheit & Impfungen

    In den größeren Städten gibt es ausgezeichnete Krankenhäuser und in vielen Dörfern Krankenstationen.
    Impfungen sind für Jordanien nicht notwendig.

    Geld

    Landeswährung ist der Jordanischer Dinar (JD), mit 1 JD = 1000 Fils. Der Kurs steht momentan 1 JD = 1 Euro (Stand September 2011). Banknoten gibt es im Wert von 20, 10, 5 und 1 JD, sowie 500 Fils. Münzen sind im Wert von 500, 250, 100, 50, 25, 20, 10, 5 und 1 Fils im Umlauf.

    Devisenbestimmungen:Die Einfuhr der Landeswährung ist unbegrenzt, die Ausfuhr der Landeswährung ist auf 300 JD beschränkt.

    Kreditkarten & Reisechecks

    Kreditkarten von American Express, Visa, MasterCard und teilweise auch Eurocard sowie Diners Club werden akzeptiert. Einzelheiten erfahren Sie vom Aussteller der betreffenden Kreditkarte.

    Reiseschecks: Euro-Reiseschecks werden empfohlen.

    Kleidung & Ausrüstung

    Da Jordanien ein muslimisches Land ist, ist es üblich eher konservative Kleidung zu tragen. Der Besucher sollte darauf achten, dass sich Frauen nicht zu freizügig kleiden, und Männer keine bunten Shorts tragen. Sonnenbaden oben ohne ist verboten.

    Elektrizität

    Netzspannung: 220 V, 50 Hz. Europäische Steckdosen weit verbreitet, zur Sicherheit empfiehlt sich dennoch die Mitnahme eines Universaladapters.

    Fotografieren

    Man sollte um Erlaubnis bitten, bevor man jemanden fotografiert. In manchen Orten ist Fotografieren generell nicht gestattet.

    Feiertage

    Feste Feiertage:

    1. Januar Neujahrstag; 30. Januar Geburtstag König Abdullahs; 1. MaiTag der Arbeit; 25. Mai Unabhängigkeitstag; 14. NovemberGeburtstag des Königs Hussein; 25. Dezember Weihnachtsfeiertag; 31. Dezember Silvester

    Bewegliche Feiertage 2012:

    7. FebruarGeburtstag des Propheten Muhammad; 17. Juni Himmelfahrt des Propheten; 18. – 21. AugustEnde des Islamischer Fastenmonat Ramadan; 24. – 29. Oktober Islamisches Opferfest; 17. November Islamisches Neujahr

    Zeitzonen

    MEZ +3 Stunden; Es gibt Sommer und Winterzeit.

    Öffnungszeiten

    Banken:Sa-Do 08.30-12.30 und 15.30-17.30

    im Ramadan: 8.30-10:00, tw. auch nachmittags

    Geschäfte: Sa-Do 09.00-13.00 & 15.00-20.30

    Post: Sa-Do 08.00-18.00, Fr geschlossen

    Post

    Pakete sollten für die Zollkontrolle offen bleiben. Luftpost nach Europa benötigt 3-5 Tage, gegen Aufpreis wird eine Zustellung innerhalb von 24 Std. in 22 Länder angeboten.

    Trinkgelder

    Auf Rechnungen werden normalerweise 10-12% Bedienungsgeld aufgeschlagen. Ein extra Trinkgeld liegt im Ermessen des Gastes.

    Telefon

    In allen Städten in Jordanien gibt es Selbstwahldienst und man kann die meisten Länder direkt anwählen.

    Landesvorwahl Jordanien: 00962.

    Ortsnetzkennzahl für Amman: (0) 6

    Mobilfunk-Netz:GSM 900

    Internet: In Hotels und Internetcafés in allen Städten

    Zoll

    Vor Antritt der Reise sollte man sich auf Grund des Artenschutzes über Reiseandenken informieren die ein-/ausgeführt werden dürfen. Die Ausfuhr von Antiquitäten und Korallen ist generell verboten. Alkohol darf bis zu einem Liter eingeführt werden. Für Tabak gibt es ein Limit von 200Gramm oder 200 Zigaretten

    Sprache

    Amtssprache ist Arabisch; Englisch wird oft verstanden

    ADRESSEN

    Jordanische Botschaft in Deutschland
    Heerstraße 201
    13595 Berlin
    Tel.: (030) 3699600
    Fax.: (030) 36996011
    Email.: jordan@jordanembassy.de
    Internet: www.jordanembassy.de
    Jordanische Botschaft in Österreich
    Doblhoffgasse 3/2
    1010 Wien
    Tel: (01) 405 10 25
    Fax: (01) 405 10 31
    E-Mail: info@jordanembassy.at
    Internet: www.jordanembassy.at
    Jordanische Botschaft der Schweiz
    Belpstraße 11
    3007 Bern
    Tel: (031) 384 04 04
    Fax: (031) 384 04 05
    E-Mail: jordanie@bluewin.ch
    Internet: www.jordanie.ch
    Botschaft Deutschlands in Jordanien
    25 Benghasi Street,
    JO- Jabal Amman 11118
    JORDANIA

    Tel.: +962 (0) 6 5930351
    Fax: +962 (0) 6 5929413
    E-Mail: germaemb@wanadoo.jo
    Botschaft Österreichs in Jordanien
    36 Mithqal Al-Fayez-Street,
    JO- Jabal Amman 11183
    JORDANIA

    Tel: +962 (0) 6 460 11 01
    Fax: +962 (0) 6 461 27 25
    E-Mail: amman-ob@bmaa.gov.at
    Botschaft der Schweiz in Jordanien
    19 Ibrahim Ayoub Street, 4th Circle,
    JO-Jabal Amman 11183
    JORDANIA

    Tel: +962 (0) 6 593 14 16
    Fax: +962 (0) 6 593 06 85
    E-Mail: vertretung@amm.rep.admin.ch
    Andere LänderBildrechte
    Indien & Himalaya
    Japan & Ostasien