BCT-Touristik

Indien & Himalaya Königreiche

Urlaub in Indien, ein Erlebnis für Jedermann

Indien, Urlaubsland der Extreme

Frauen am Brunnen

Auf der Weltkarte ist es nicht zu übersehen: Wie eine Pfeilspitze ragt das Land in den Indischen Ozean hinein. Und wie eine Pfeilspitze wird das Land sicherlich auch Ihr Herz treffen!
Kreischend bunte Farben, belebende Düfte, schmackhafte, exotische Gewürze und Musik, die pure Lebensfreude weckt: der Subkontinent ist ein Land, das man mit allen Sinnen erleben kann.
Als siebtgrößte Nation und mit der zweithöchsten Einwohnerzahl der Welt, bietet die indische Republik viele reizvolle und sehenswerte Seiten. Ein wirtschaftlich aufstrebendes Land zwischen Tradition und Moderne, angefüllt mit einer lebendigen Vielfalt an Kulturen, Landschaften und Volksgruppen wie kein anderes.
Kommen auch Sie und verbringen sie Ihren nächsten Urlaub in Indien und genießen das Land mit all Ihren Sinnen!

Kulturschätze soweit das Auge reicht

Taj Mahal mit Spiegelung in einem See

Besonders der Norden des Landes beeindruckt Besucher aller Welt mit seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Am bekanntesten und Highlight jedes Indienurlaubs ist wohl der Besuch des Taj Mahal – ein palastartiges Mausoleum – in Agra. Lassen Sie sich vom Anblick dieses einmaligen und beeindruckenden Bauwerks gefangen nehmen und träumen Sie beim Anblick des Roten Fort von 1001-Nacht. Der Palast der Winde in Jaipur, der Goldene Tempel der Sikhs in Amritsar an der Grenze zu Pakistan, die verlassene Kaiserstadt und Weltkulturerbe der UNESCO Fatehpur Sikri oder Varanasi, eine der ältesten Städte der Welt und für die Hindus heilig, werden Sie sprachlos machen. Lassen Sie sich verzaubern von der blauen Stadt Jodphur oder der Wüstenstadt Jaisalmer in der Wüste Thar, von wo aus abenteuerliche Kamelsafaris veranstaltet werden können! Besuchen Sie die riesigen, in Basalt geschlagenen Höhlentempel in Elora oder die alten Tempelanlagen in Mamallapuram.
Lieben Sie das pulsierende und chaotische Treiben einer Großstadt? Dann besuchen Sie doch einmal die quirlige Hauptstad Neu Delhi, die ehemalige Hippiehochburg Goa, oder die wichtige Handelsstadt Calcutta am Gangesdelta. Lassen Sie sich einen farbenfrohen Sari schneidern oder versuchen Sie sich beim Spielen auf einer Sitar. Genießen Sie die Vielfalt des indischen Essens. Probieren Sie ein Garam Masala oder eines von vielen schmackhaften vegetarischen Gerichten. Lassen Sie sich von der Hauptstadt des indischen Films Mumbai/Bombay begeistern und erleben Sie eventuell einen traditionellen Tanzabend. Das Land hat wirklich für jeden Geschmack etwas zu bieten. Auch Naturliebhaber werden in einem der Nationalparks sicherlich auf ihre Kosten kommen. Besuchen Sie beispielsweise den ältesten Nationalpark der Republik – den Corbett National Park, oder den Nationalpark Periyar, in dem noch Tiger und Elefanten leben.

Der Indische Subkontinent bietet für jeden Geschmack etwas

Inderin verkauft Zukinis auf einem Markt

Während Sie im Süden des Landes an romantischen, weißsandigen Stränden entlangschlendern können – beispielsweise im beliebtesten Urlaubsort Goa, können Sie im Norden das Panorama des Himalaya bestaunen und sich beim Anblick der höchsten Gipfel der Erde und zahlreicher Gletscher verzaubern lassen. Die Himalayaregion ist meist rau und trocken, doch an den Ausläufern werden Sie Reisfelder und duftende Obstplantagen finden. Die Republik ist landwirtschaftlich sehr erschlossen. Fast überall wird fruchtbares Land zum Anbau von Buchweizen, Gerste, Reis, Baumwolle oder Zuckerrohr bearbeitet. Nur ein kleiner Teil der Landesfläche beherbergt noch unberührte Natur. In den feuchteren Gebieten, beispielsweise in Assam – wo auch der bekannte Schwarztee angebaut wird – wachsen wilde Rhododendren und wohlriechende Magnolien. Das Gangesdelta ist geprägt von dichten Mangrovenwäldern, in denen eine reiche Fauna zu Hause ist. Beispielsweise leben dort noch einige von den stark bedrohten indischen Tigern. Die wenigen unberührten Wälder, die es noch gibt, sind durch ihre Vielfalt besonders wertvoll. Von üppigen tropischen Regenwäldern, bis hin zu Laubwäldern, wie man sie aus gemäßigteren Zonen kennt, ist fast alles zu finden.
Im Nordwesten der Republik befindet sich die Wüste Thar mit einer ausgedehnten Dünenlandschaft, die Sie regelrecht dazu einladen wird, sie auf tierischen Wüstenschiffen zu erkunden. Neben dem Himalayagebirge ist die Landschaft noch durch zahlreiche andere Gebirgsketten geprägt. Beispielsweise durch das Hochland von Dekkan und auch die Stromebenen des Mutterflusses Ganges und des Brahmaputra sind landschaftlich vielversprechend. Egal was Sie bevorzugen – das Land wird Sie durch seine landschaftliche Schönheit in seinen Bann ziehen.

Eine völlig andere Kultur

BAdende Menschen an einem Ghat in Indien

Neben all den historischen und landschaftlichen Sehenswürdigkeiten, die einen Indienurlaub lohnenswert machen, sind es vor allem die Menschen und ihre Kultur, die das Land so einzigartig machen wie kein anderes. Eine große Vielfalt an Völkern – darunter Indoarier, Drawida und Mongolen – sowie die Vielzahl an Religionen (Hindus, Muslime, Christen, Sikhs, Buddhisten, Jaina…) und bis zu 700 verschiedene Sprachen, machen Indien zu einem Land der kulturellen Herausforderungen.
Westlich geprägten Besuchern sei geraten, sich vor dem Urlaub über die zahlreichen kulturellen Besonderheiten der indischen Bevölkerung zu informieren, da man sonst schnell in unangenehme Situationen geraten kann, oder einen Inder durch sein Verhalten sogar verletzen könnte. Auch wenn die indische Republik die älteste und erfolgreichste Demokratie Asiens ist, werden Ihnen einige Lebensumstände/Lebensweisen der Inder als altmodisch, überholt und ungerecht erscheinen – beispielsweise das Kastensystem, das u.a. dafür verantwortlich ist, dass viele Einheimische in bitterer Armut leben.
Für alle Inder sind die Familie und die Bewahrung alter Traditionen, sowie die Erhaltung von Kultur- und Kunstgütern wichtige Bestandteile des täglichen Lebens. Man sollte ihnen daher mit Achtung und Respekt gegenüber treten und sich im Zweifelsfall immer wieder vor Augen führen, dass Sie sich in einer völlig anderen Welt befinden. Trotz aller kulturellen Hürden, die Ihnen während Ihres Urlaubs in den Weg kommen könnten, lassen Sie sich nicht beirren! Die Inder sind ein friedvolles, hilfsbereites und freundliches Volk, die ebenso an Ihnen interessiert sein werden, wie Sie an Ihnen.
Und vielleicht sind es gerade die Inder und Inderinnen, die Ihren Indienurlaub unvergessen machen. Denn was wäre das schönste Land schon wert, wenn es nicht auch von liebevollen Menschen bewohnt würde?

Unsere Urlaubsreisen nach Indien finden Sie im rechten Menü dieser Seite.