BCT-Touristik

Indien & Himalaya Königreiche

Indiens Weltkulturerbe & Weltnaturerbe erleben

Indiens Weltkulturerbe
Große Tempel der Chola-Dynastie

Große Tempel der Chola-Dynastie

Als Große Tempel der Chola-Dynastie werden drei südindische Hindu-Tempel aus der Zeit der Chola-Dynastie (9. bis 13. Jahrhundert) bezeichnet. Es handelt sich dabei um den Brihadisvara-Tempel von Thanjavur, den Brihadisvara-Tempel von Gangaikondacholapuram und den Airavatesvara-Tempel von Darasuram, die im 11. und 12. Jahrhundert erbaut wurden. Das Chola-Reich war eines der bedeutendsten mittelalterlichen Königreiche Südindiens. Auf dem Höhepunkt seiner Macht entstanden die drei Großen Tempel der Chola-Dynastie. Der Brihadisvara-Tempel von Thanjavur gilt als einer der bedeutendsten Tempel Südindiens und wurde unter König Rajaraja I. um 1000 n. Chr. im Dravida-Stil erbaut. Er liegt im indischen Bundesstaat Tamil Nadu in Thanjavur, der ehemaligen Hauptstadt des Chola-Reiches. Der königliche Tempel war der Gottheit Shiva geweiht. Der Vimana, ein 53 m hoher Turm aus einer hohlen Stufenpyramide und mit einem kuppelartigen Aufsatz, verleiht der Anlage ihre besondere Charakteristik und gilt als einer der Höhepunkte der Vimana-Baukunst. Eine kleinere Ausgabe des Tempelturms nach diesem Vorbild findet sich auch in der Tempelanlage von Gangaikondacholapuram, die ebenfalls unter Rajaraja I. erbaut wurde. Der Tempel von Darasuram aus dem 12. Jahrhundert ist der jüngste der drei Großen Tempel der Chola-Dynastie. Er wurde unter König Rajaraja II. in Auftrag gegeben und verfügt ebenfalls über einen 24 m hohen Tempelturm. Gemeinsam sind die Großen Tempel der Chola-Dynastie mit ihren faszinierenden Skulpturen, Malereien und Bronzearbeiten herausragende Meisterwerke der Chola-Architektur sowie der tamilischen Kultur und der hinduistischen Religion. Aus diesem Grund zählen sie auch seit 1987 (Tempel von Thanjavur) bzw. seit 2004 (Tempel von Gangaikondacholapuram und Darasuram) zum UNESCO Weltkulturerbe.

trichy tempelgopuram auf srirangam trichy hauptheiligtum trichy affenkorper

Indiens Weltkulturerbe
Eine Übersicht der Weltkulturerbestätten in Indien

Karte des Weltkulturerbe in Indien

Indiens Weltnaturerbe
Nationalparks die zum Weltnaturerbe gehören

Karte des Weltnaturerbe in Indien
Die erotischen Tempel von Khajuraho Agra Fort Rote Fort in Delhi Taj Mahal in Agra Qutb-Komplex in Delhi Jantar Mantar in Jaipur Fatepur Sikri (bei Agra) Buddhistische Monumente von Sanchi Humayun-Mausoleum in Delhi Champaner-Pavagadh Ajanta Höhlen Ellora Höhlen Elephanta Höhlen – Hinduistische Höhlenheiligtümer Chhatrapati Shivaji Terminus in Mumbai Kirchen und Klöster von Goa Sonnentempel von Konarak Gruppe der Monumente in Hampi – die ehemalige Königsstadt Viyayanagar Große Tempel der Chola-Dynastie Mahabodhi-Tempel Gebirgseisenbahnen in Indien Felsreliefs und Tempel von Mahabalipuram Monumente in Pattadakal Bhimbetka Rajasthans Hügelfestungen Nanda Devi and Valley of Flowers Nationalparks Keoladeo Nationalpark Manas Wildlife Sanctuary Kaziranga Nationalpark Sundarbans Nationalpark Die Westghats